Teleskop

Gold Rush in McPom

28. Dezember 2019 | Von

Seit den ersten Berichten über Goldfunde in der Recknitz südwestlich von Zarnewanz kommt Mecklenburg nicht mehr zur Ruhe. Tausende haben die Lottoscheine zur Seite gelegt und  sind  mit Schaufelraddampfern und Planwagen in das Fundgebiet gezogen, haben ihre Zelte aufgeschlagen und durchsieben auf der Suche nach dem begehrten Edelmetall eifrig den nassen Ufersand. Unser Foto zeigt

[weiterlesen …]



Weinnachten? Frohlocket!

23. Dezember 2019 | Von

Der Sommer und der Herbst flogen wieder einmal dahin, der November gab sich gewohnt grauenvoll, die Lage auf Erden ist düster und die Feiertage drohen mit Völlerei, übermäßigem Alkoholgenuss und also noch mehr Übergewicht, unnützen Geschenken und Familienzwist mit toxischem Absturzpotential, während im Hintergrund wie in jedem Jahr  „Der kleine Lord“ vergeblich den Glauben an

[weiterlesen …]



Endlich: Die Zeitmaschine

12. Dezember 2019 | Von

Hoffnungsvolles ist zu vermelden: Die Frank-Planck-Gesellschaft arbeitet anhand der Entwürfe des H.G. Wells mit einigem Erfolg an einer Zeitmaschine mit Vorwärts- und Rückwärtsgängen. Sie soll es ermöglichen, Menschen in die Zukunft oder Vergangenheit zu versetzen und später wahlweise in die Gegenwart zurückzuholen.   Hierin liegen ungeahnte Möglichkeiten, in Sachen Zukunft allerdings weniger für regierende Politiker.

[weiterlesen …]



Fremde oder Künstliche Intelligenz ?

8. Dezember 2019 | Von

Wer heutzutage durch eine deutsche Innenstadt spaziert, sieht sich andauernd umgeben von menschenähnlichen Wesen, die orientierungslos umherstolpern, dabei auf ein relativ dünnes, rechteckiges Gerät in ihren Händen starren und immer wieder mit sonstigen Passanten, Laternen oder Ähnlichem kollidieren. Andere schreiten mit Knöpfen in den Ohren einher und sprechen vernehmlich, ohne sich irgendjemandem erkennbar zuzuwenden. Fast

[weiterlesen …]



Verdientes Vertrauen

28. November 2019 | Von

Im 19. Jahrhundert lernten die bis dahin kultivierten, friedlichen Chinesen schmerzhaft, wie in Europa Geschäfte gemacht werden.  In den letzten Jahrzehnten hätten die die Europäer lernen können, wie die Chinesen mittlerweile Geschäfte machen. Zu der Frage, ob  Huawei mit der technischen Erstellung des deutschen 5-G Netzes beauftragt werden soll, hat der CDU-Parteitag soeben beschlossen, es

[weiterlesen …]



Gute Nachrichten

12. November 2019 | Von

Noch immer sind die Medien andauernd voll böser Meldungen; gute Nachrichten kommen  viel zu kurz. Dies wollen wir mit einer Serie von Artikeln korrigieren. Heute berichten wir über erste, viel versprechende Aktivitäten nicht zuletzt zugunsten des Klimaschutzes.   Mehr und mehr erholungsbedürftige Westdeutsche verzichten auf schädliche Flugreisen ins Ausland und steuern umweltschonend inländische Ferienziele an. Besonders

[weiterlesen …]



Höllenangst

1. November 2019 | Von

Die Zahl der Deutschen, die aus der katholischen Kirche austreten, schwillt beständig an.  Nach einer Langzeitstudie der maltesischen Bischofskonferenz liegt dies nicht etwa (Gott bewahre!) an kirchlichen Unzulänglichkeiten, sondern an wachsender Angst vor Fegefeuer und Höllenqualen, die durch die Umtriebe des Satans zusätzlichen Schrecken erhalten. In unseren Zeiten weit gefächerter Verunsicherung wird die Zuversicht Vieler immer

[weiterlesen …]



Die Hundefrage

26. Oktober 2019 | Von

Der Hund gilt als Haustier, verrichtet seine Notdurft aber regelmäßig auf öffentlichen Grünflächen und Gehwegen oder in Nachbargärten. Die Freude des Publikums über die dabei entstehenden Tretminen bewegt sich in engen Grenzen, weshalb Hundehalter vielerorts gehalten sind, die Exkremente ihrer Vierbeiner (Abbildung, typisch) flugs in Beutel einzulagern und fachgerecht zu entsorgen. Derlei Aktivitäten sind jedoch

[weiterlesen …]



Innovatives Wachstum

23. Oktober 2019 | Von

Schöpferische Unruhe, die bewährte Eigenschaft des erfolgreichen Unternehmers, hat inzwischen auch die Veränderungen unserer Umwelt erfasst. Nehmen wir zum Beispiel die Anreicherung der Meere mit Plastikteilen. Es sind die Plastikhersteller selbst, die hier mit innovativen Produkten vorangehen, aber nicht nur sie. Ein Beispiel ist der  in der Ostsee bereits eingesetzte  blaue Universalfisch aus Hartplastik (siehe

[weiterlesen …]



Zum Physik-Nobelpreis 2019

10. Oktober 2019 | Von

Seit der Erfindung des Zauns steht fest, dass eine Erde dem Menschen nicht genug sein kann. Inzwischen suchen Wissenschaftler denn auch emsig nach einem anderen geeigneten Gestirn. Dummerweise dehnt sich das urknallige Universum allerdings andauernd aus, weshalb das nächste Objekt der Ausbeutung bald auch bei einem ausgedehnten Abendspaziergang womöglich nicht mehr erreichbar ist.   Grund

[weiterlesen …]