Boskop

Herrliche Welt der Bücher

5. November 2022 | Von

Ein zuverlässiges Merkmal häuslicher Bibliotheken sind  darin vorhandene, nie gelesene Bücher. Einst zwecks Vervollständigung einer bestimmten Kategorie erworben und zunächst  nur abgestellt, warten sie geduldig auf ihren Einsatz. Schnürt man nach abgeschlossener Lektüre eines Werkes wie ein hungriger Fuchs an den Regalen entlang, geschieht es nicht selten, dass eines dieser Bücher sich optisch hervorhebt  und

[weiterlesen …]



Kindermärchen zum Einschlafen

28. Oktober 2022 | Von

Es war einmal ein wunderbarer blauer Planet, der von unzähligen, gleich wichtigen Tieren bewohnt war. Eine Gattung  davon aber hatte  geschwollene Gehirne, in denen alles darunter und darüber ging. Sie vernichtete viele der anderen Tiere und die meisten Wälder, und sie verseuchte das Land ebenso wie die blauen Meere. So zerstörte sie schließlich die eigenen

[weiterlesen …]



Torsten Sträter

10. Oktober 2022 | Von

Unzählige Söhne haben die Erfahrung gemacht, dass es regelmäßig ernst wird, wenn Mütter sich an ihren Sohn wenden und die Rede mit seinem Vornamen beginnen. So auch der immer wieder herrliche Dortmunder Comedian Torsten Sträter, der die seltene Fähigkeit hat, Alltägliches flugs in Irrsinn zu verwandeln. Aus seinem Auftritt „Als ich in meinem Alter war“

[weiterlesen …]



Schluss mit der Katerphobie!

1. Oktober 2022 | Von

Die Süddeutsche Zeitung berichtete in Ihrer Ausgabe vom 01. Oktober aus aktuellem Anlass, das Durchfallmittel Elotrans werde „als Mittel gegen Kater zweckentfremdet.“ Das rezeptfreie Pulver sei bei TikTok  als Antikatermittel angepriesen worden und seitdem in Apotheken in und um München kaum noch erhältlich. Offenbar ist es notwendig, daran zu erinnern, dass der Tierschutz als staatliche Aufgabe

[weiterlesen …]



Aus der Nordeuropa-Redaktion

3. September 2022 | Von

Der mehrfach vom Verband Deutscher Lyriker (VDL) für den Friedensnobelpreis vorgeschlagene Ole Petersen aus Kleinmeinsdorf/Ostholstein hat gestern unserer (nur wenige Kilometer von seinem Wohnort entfernten) Nordeuropa-Redaktion einen unangemeldeten Besuch abgestattet.    Petersen ist der Verfasser des in nahezu alle Sprachen der Welt übersetzten Gedichts  „Tod gegen Mitternacht“, dem er nicht weniger als 17.000 verschiedene, mentale

[weiterlesen …]



Kreuzworträtsel

6. August 2022 | Von

Ob ZEIT, ob Süddeutsche Zeitung, ob Fernsehzeitschriften  – sie alle bieten in jeder Ausgabe zumindest  ein Kreuzworträtsel an. Und Leser, die gerade nichts Besseres zu tun haben, machen sich brav an die Lösung desselben. Seltsamerweise gehören dazu vor allem jene, deren Geburtsdatum so viele Jahrzehnte zurückliegt, dass ihnen das einmal erworbene Wortgut großenteils wieder abhandengekommen ist; Vieles

[weiterlesen …]



Wieder Olaf

9. Juni 2022 | Von

Wie nicht anders zu erwarten war, werden die Roboter dem Menschen immer ähnlicher. Inzwischen sind sie auch vor Krankheiten und ähnlichen Unzulänglichkeiten nicht gefeit, die an sich nur den homo sapiens heimsuchen. Wie einer seiner Betreuer unlängst berichtete, leidet Olaf seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine unter Magen- und Darmbeschwerden – mit unguten

[weiterlesen …]



Achtung: Verseuchtes Trinkwasser !

15. Mai 2022 | Von

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass wir von Reptiloiden regiert werden, die als Menschen getarnt sind, der teuflische Bill Gates den Menschen heimlich Mikrochips einpflanzt und sie über 5G steuern will, dessen oder deren Strahlung die Kontrolle der Gedanken ermöglicht, Krebs auslöst und die Befallenen schließlich tötet. Ebenso gesichert sind die Erkenntnisse, wonach die

[weiterlesen …]



Aufruhr auf dem Kunstmarkt

23. April 2022 | Von

Eklat bei Christie´s in London: Während der Versteigerung eines hoch taxierten Werkes des italienischen Malers Franco Cosetti (1746 – 1821), der aufgrund  seiner lebendigen  Tierdarstellungen Weltruhm erlangte, geschah Unerhörtes. Ein ausgewachsener afrikanischer Elefant (Loxodonta africana), der in einem für zwanzig Millionen US-Dollar aufgerufenen Gemälde Cosettis portraitiert war, verließ nach einem Gebot über einundzwanzig Millionen gemächlichen

[weiterlesen …]



Der fehlerlose Olaf

5. April 2022 | Von

Wie der Pressesprecher des Bundeskanzleramts in einer kurzen Mitteilung bekannt gab, ist das Update der Software für den Roboter Olaf (siehe „Neues von Olaf“ vom 18. Februar 2022) gescheitert. Aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen verlautet hierzu, Olaf habe das Update unter Hinweis darauf verweigert, er denke und handle bereits auf der Grundlage seiner vorhandenen Programmierung

[weiterlesen …]