Exklusivbericht

29. Dezember 2022 | Von | Kategorie: Kaleidoskop, Karikaturen

Auf verschlungenen investigativen Wegen haben Redakteure  der  NACHTGAZETTE   Zugang zu einer geheimen Kammer  des Budapester Burgbergs  erhalten.  Dort befindet sich eine  berüchtigte Schatztruhe, die im Jahr 2004 durch ungarische Freibeuter erbeutet wurde, als diese – ohne einen Tropfen Blut zu vergießen – die chronisch hilflos navigierende Fregatte „EU“ enterten.  

Das Objekt der Begierde  (Abbildung) füllt sich auf magische Weise immer wieder  auf, obwohl verschlossen. Über den Schlüssel verfügt nur der Anführer der Seeräuber, Kapitän Viktor „Greyhair“ Orban, der aus der Truhe sich und ihm vertraute andere Bukaniere großzügig bedient. Aus ungarischen Regierungskreisen verlautet, Orban habe dabei vielfach ausgerufen: „Ich liebe Europa!“

Kommentare sind geschlossen