Christian Morgenstern (2)

10. Dezember 2018 | Von | Kategorie: Boskop

 

christian morgenstern 3

Christian Morgenstein war auch Aphoristiker. Einige Beispiele:

„Es  gibt keine Einzelschuld, es gibt nur Gesamtschuld. Wir müssen uns nur gegenwärtig halten, dass die Bestrafung eines Verbrechers durch unsere Behörden nur den Schein der Gerechtigkeit für sich hat, nicht die Gerechtigkeit selbst; denn wie könnte die wahre Gerechtigkeit sich gegen einen einzelnen wenden, sie, die das ganze Gewebe des Lebens vor sich ausgebreitet sähe.“

„Die meisten Menschen sprechen nicht, sie zitieren nur. Man könnte ruhig fast alles, was sie sagen, in Anführungsstriche setzen; denn es ist überkommen, nicht im Augenblick des Entstehens geboren.“ (Der große  Buddhist  Krishnamurti hätte  es nicht besser sagen können.)

„Die  meisten Menschen verdunsten einem, wie ein Wassertropfen in der flachen Hand.“

„Wenn man zum Leben ja sagt und das Leben selber sagt zu einem nein, so muss man auch zu diesem Nein ja sagen.“

Kommentare sind geschlossen