Mikroskop

Buchtipp

7. Dezember 2015 | Von

Fabian Scheidler, Das Ende Der Megamaschine, ProMedia, 4. Aufl. 2015, 271 Seiten, € 19,90. Der außerordentlich sachkundige Autor schildert die   ökonomischen, militärischen und ideologischen Grundlagen  der irdischen Herrschaftssysteme  und zeigt eindrucksvoll, wie  die  von grenzenloser Gier getriebene,  durch  Waffengewalt geschützte globale Wirtschaftsmaschinerie das menschliche Miteinander und die Ökosysteme ruiniert. Nichts für schwache Nerven, zumal die aufgezeigten Auswege aus dem Irrsinn  wenig überzeugend ausfallen.  Denn

[weiterlesen …]



Musikhochschule München

7. Dezember 2015 | Von

Unverändert finden in der Münchner Musikhochschule regelmäßig Konzerte statt, in denen die Schüler der Professoren einem dankbaren Publikum ihr – nicht selten beachtliches – Können präsentieren. Diese Aufführungen, ob im kleinen oder großen Konzertsaal, sind für die Besucher zumeist kostenlos. In der Musikhochschule ist die Kulturstadt München glücklicherweise noch für alle da.



Ach Dieter Nuhr

11. Oktober 2015 | Von

Erfolg im System muss die Übersicht nicht trüben, siehe Max Uthoff und Claus von Wagner in „Die Anstalt“.  Ab einem gewissen Alter sollten einem Klugen Witzchen  aber erst recht nicht genug sein. Auch Dieter Hildebrandt selig, Georg Schramm und Volker Pispers könnten da nuhr Vorbilder sein.



Vom guten Leben

5. Juni 2015 | Von

„Vor dem Hintergrund vieler historischer und aktueller Erfahrungen in vielen Teilen der Welt verstehe ich Buen Vivir als das Leben in Harmonie mit sich selbst, mit seinen Mitmenschen und der Natur. Das Grundprinzip ist also Harmonie. Wenn wir von Buen Vivir sprechen, dann meinen wir Gutes Leben für alle und nicht Dolce Vita für wenige.“

[weiterlesen …]



Münchener Konzertsaal

14. Februar 2015 | Von

„Jeder gemütskranke König in der 3.Generation wäre hier gerade hilfreicher als das armselige politische  Personal des Freistaats Bayern, kann das sein?“ Bazon Brock



Ratschläge

6. Februar 2015 | Von

Wie viel Zeit könnte jeder sparen, wäre er nicht damit beschäftigt, was die anderen tun, sagen oder denken, sondern nur damit, selber ein aufrechter und gerechter Mensch zu sein. Die beste Art, sich an jemandem zu rächen, ist es, ihm nicht gleich zu tun. (Marc Aurel) Du wirst unbesiegbar bleiben, wenn Du Dich auf keinen

[weiterlesen …]



Es war einmal….

4. Januar 2015 | Von

„Unternehmen, deren Existenz lediglich davon abhängt, ihren Beschäftigten weniger als einen zum Leben ausreichenden Lohn zu zahlen, sollen in diesem Land kein Recht mehr haben, weiter Geschäfte zu betreiben.“ Franklin D. Roosevelt (1933)



Anhaltende Sättigung

9. November 2014 | Von

„Das Zurücktreten der moralischen, kulturellen und geistigen Werte hinter praktischen Leistungen und beruflichen Erfolgen, die primär in Geld gemessen werden, ist schon heute das traurige Kennzeichen unserer Zeit. Wir haben es satt, in einer Raffgesellschaft zu leben, in der Korruption nicht mehr die Ausnahme ist und in der sich allzu vieles nur ums Geldverdienen dreht.

[weiterlesen …]



Alte Wahrheit ?

24. Mai 2014 | Von

„Das Auge des Denkens fängt erst an, scharf zu sehen, wenn das leibliche von seiner Schärfe schon verlieren will.“ (Sokrates) „Schön wär´s!“ (A. Körnig)



Kurzkritik

19. März 2014 | Von

Keith Jarrett (solo), The Melody At Night With You: Peinlich uninspiriertes Geklimper