Alle Beiträge dieses Autors

Och nö

26. Juni 2018 | Von
Angriff_575

Seit Wochen ist die Laubenkolonie der Bundeskanzlerin unweit der Spree Schauplatz von Attacken politischer Gartenzwerge aus  südlichen Gefilden.  Zum Glück für Angela Merkel nutzen die Aufständischen dabei Ruderboote aus dem Jahr 1976, die auch hinten  einen Bug haben. Dies erleichtert das Zurückrudern.



Ruhmsucht

22. Juni 2018 | Von

Ich kümmere mich nicht so sehr darum, was für ein Mensch ich im Geiste anderer bin, als darum, was für ein Mensch ich vor mir selbst bin: ich will mir reich vorkommen durch meinen eigenen, nicht durch geborgten Reichtum. Michel de Montaigne, Essais  



Der Abgrund

13. April 2018 | Von

Zu Facebook passt ein Spruch von Friedrich Nietzsche: „Wenn Du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in Dich hinein.“ Dies umso mehr, als die öffentlich zelebrierte Reue des Mark Zuckerberg angesichts der Hilflosigkeit der Politik im Wesentlichen ohne Konsequenzen bleiben wird. Facebook vermarktet die Daten seiner Nutzer, und an diesem Geschäftsmodell wird Zuckerberg ohne

[weiterlesen …]



Achtung Jäger!

10. April 2018 | Von

Die Mitteilung des neuen Vorstandchefs Christian Sewing an die Mitarbeiter  der Deutschen Bank, gemeinsam müsse man die „Jägermentalität“ zurückgewinnen, erinnert fatal an Josef Ackermann. Sie sollte die Kunden der Bank veranlassen, Anlageempfehlungen des Hauses mit besonderer Vorsicht zu begegnen.



Kindergarten Progressive Soziale Plattform

9. April 2018 | Von
aaapl_220


Wie nicht anders zu erwarten war,

9. April 2018 | Von
aaaaerneuerung_575

  erschöpft sich die Erneuerung der SPD bislang darin, bestenfalls nicht noch unverantwortlicher zu handeln als zuvor. Bereits dem Koalitionsvertrag ist zu entnehmen, dass die SPD- Führungsclique sich unverändert als getreue Handlangerin der CDU/CSU versteht, die auch weiterhin die Wirtschaft einschließlich der betrügerischen Autohersteller, der mörderischen Rüstungsindustrie und der tierquälerisch sowie ökologisch verheerend agierenden Agrarindustrie hofiert,  und auch ansonsten stur die einseitige

[weiterlesen …]



Die Sommerzeitmaschine

25. März 2018 | Von
zeitmaschine_575

Zu den Vorzügen des Alters gehört die aus Erfahrung gewonnene Erkenntnis, dass der Mensch ein hoffnungsloser Fall und der Untergang der Gattung nur eine Frage überschaubarer Zeit ist. Nachteilig erscheint dagegen, dass Bejahrte im Übrigen zur Verwirrung neigen, unter anderem in den Monaten März und Oktober, wenn aufgrund des Beginns oder des Endes der Sommerzeit  die

[weiterlesen …]



Beinahe

27. Februar 2018 | Von

Wäre Annegret Kramp-Karrenbauer nicht mit nahezu 99, sondern mit 100  Prozent der abgegebenen Stimmen zur Generalsekretärin der CDU gewählt worden, hätte das noch stärker an ein gewisses Ereignis vom 19. März 2017  erinnert. Hysterischer Jubel über Strohhalme: Zeichen bevorstehenden Untergangs.



Kann auch das weg?

25. Februar 2018 | Von
geige_575

Nachdem  Angela Merkel nun sogar ihren Widersacher Jens Spahn in die Liste der CDU-Minister der dräuenden neuen GroKo aufgenommen hat, beschleicht wohl auch den letzten Beobachter der Szene eine Ahnung davon, welch ungeheure Furcht die Kanzlerin vor dem Wechsel in den Ruhestand haben muss.  Offensichtlich ist  die Merkel´sche  Form des  Regierens (beständige Aktivität, ohne Nennenswertes voranzubringen)  eine mächtige Droge.

[weiterlesen …]



Das muss weg!

23. Februar 2018 | Von
Gemälde / Öl auf Leinwand (um 1912) von Franz von Stuck [1863 - 1928]Höhe x Breite 88x52 cmInventar-Nr.: 11403Person: Franz von Stuck [1863 - 1928], Deutscher Maler, Grafiker, BildhauerSystematik: Personen / Künstler / Stuck / Werke

Die #Me Too – Kampagne lässt auch uns inzwischen keine Ruhe mehr. Wir plädieren unbedingt dafür, „Die Sünde“ des Franz von Lenbach  zusammen mit allem ähnlichen Unrat  zwecks Rettung  aller unschuldigen Leibtragenden schleunigst auf einem riesigen Scheiterhaufen zu verbrennen!